Dienstag, 31. Januar 2012

steine ohne apfelgeschmack


mal wieder was in der rubrik getestet
und zwar diese hipp apfel-keckse
oder sollte ich sagen steine... die nun wirklich nicht nach apfel schmecken?
...
eine freundin hat diese keckse für ihr töchterchen gekauft...
das kleine mäuschen is schon 1 jahr alt und fällt also in das verbraucheralter,
welches angezeichnet is
voller freude streckt die kleine ihre händchen nach der neuen beute aus
knappert drauf rum
und verschluckt sich böse
die keckse sind steinhart... die teile die sich beim knabbern lösen sind scharfkanntig und lösen sich nur schwer in der speichel auf.. auch freundin, trollmama und trollkind haben diese steine probiert...
geschmack is auch nicht das, was die verpackung spricht
nicht mal ein hauch vom apfel
dann leiber brötchen und äpfel kaufen...
haben die kleinen monster mehr von
...
diese keckse wurden nach der verköstigung den hühnern der trolloma gespendet
ich glaube denen hats geschmeckt
aber für kleine knabberer finde ich die ungeeignet

Kommentare:

ErDbEeR_KeKs hat gesagt…

Wir hatten auch mal solche Apfelkekse aber die waren glaub ich von Alnatura oder so. Aufjedenfall waren die lecker und haben auch nach Apfel geschmeckt. Ob die aber auch so hart waren weiss ich leider nicht mehr wir hatten sie nämlich nur einmal. (meine kleine ist nicht so der Keksesser)

koko hat gesagt…

es gibt wirklich schöne knabberein...
auch sone apfel-puffmais-taler .. ich finde die schmecken sehr gut.. wenn auch ziemlich süss :)