Freitag, 22. Februar 2013

milchsuppe

die einen lieben es, die anderen bekommen ne megadicke gänsehaut
milchsuppe
fällt ibn die sparte *essen für kranke kinder*
wie gestern schon geschrieben is der troll krank
ihr tut auch jegliches essen weh
schon seid mittwoch
war schon beim doc, aber nichts dramatisches gefunden
leicht geröteten hals
nun versuche ich alles, damit ab und an was in den magen kommt.
griespudding geht ganz gut also habe ich gestern noch michsuppe gekocht.
ich mochte es als kind ganz gerne und sageauch heute nicht nein
leider war dsa nicht ganz so ihr geschmack
wers trozdem mal ausprobieren will:
etwas milch mit etwas zucker und nem kleinen stück butter in den topf geben und auch gleich nudeln dazu
(kleine feine nudeln machen sich da gut, z.b. stenchennudeln, muscheln, buchstaben oder fadennudeln)
und unter rühren aufkochen lassen und etwas ziehen lassen bei wenig temperatur und immer fein rühren.
damit es nicht anbrennt und keine haut oben entsteht
guten hunger


Kommentare:

Applytree hat gesagt…

Ohhhh ja, das hab ich früher auch gern gegessen <3 Danke für die Erinnerung, das muss ich mal wieder machen :)
Lg,
josy

Sanaelie hat gesagt…

Ich gehöre leider zu der Kategorie, die sogar mit großem Abstand in die Schüssel guckt, zu viele Erinnerungen an warme Milch mit Haut und diesen ganzen Kram, aber wems schmeckt, der soll es geniessen, ik mach heute nen leckeren Möhren Brechbohnen-Eintopf ;)
Knutscha